PRÄSENTATION DUM 50
"FEIER.FREUDE.FRUST."

22. JUNI 2009 - WIEN
26. JUNI 2009 - LANGENLOIS
DUM 50 IN DER ALTEN SCHMIEDE
22. Juni 2009 - Alte Schmiede / Werkstattraum
Schönlaterngasse 9, 1010 Wien
Beginn: 19 Uhr
Eintritt frei!

Die seit 1992 bestehende Literaturzeitschrift "DUM - Das Ultimative Magazin" feiert ihre 50. Ausgabe mit einem Mundartspezial zum Thema "Feier.Freude.Frust". Zur Präsentation am 22. Juni in der Alten Schmiede in Wien lesen und musizieren zum einen das kongeniale oberösterreichische Duo Hans Kumpfmüller und Hans Peter Falkner (1/2 Attwenger) und zum anderen der bekannte Poetry Slammer Markus Köhle und die Hip Hopperin Mieze Medusa, die Mundart modern und in zum Teil rhythmischen Formen näher bringen.

Hans Kumpfmüller
Geboren 1953, lebt im 5b Fördergebiet der Europäischen Union, verheiratet, 3 (in Worten: drei) Kinder, schreibt in Hoch- und Tiefsprache. Fotografiert mit Subjektiven der verschiedensten Brennweiten.

Publikationen (u.a): "Goidhaum & Logahauskabbe", "Stiefmutterland & Großvatersprache", "Ruam Suam" - alle drei im Verlag Bibliothek der Provinz. "Ruam Suam" ist ebendort auch als CD erschienen. 2004 erschien "Blasdeggfensdaln", ebenfalls Bibliothek der Provinz sowie "Guguruzsahara. Aufzeichnungen eines Maisbeduinen", Ritter Verlag, 2007. Zuletzt erschien 2009 der Band "maschinenringlgschbui" im Stein-Verlag, Traunstein.

Hans-Peter Falkner
Geboren 1967, ist Harmonikaspieler des weit über die Landesgrenzen bekannten Linzer Duos Attwenger, das auf ihren bisherigen sechs Alben "most", "pflug", "luft", "song", "sun" und "dog" eine interessante Mischung aus Volksmusik, Lärm, Rhythmus und Moden entwickelt hat. Weiters ist HP Falkner mitunter als Teil der Formation "Scheißleitnmusi" und gemeinsam mit seinen Eltern Pauline und Erich Falkner als "3 Falkner" auf diversen Bühnen anzutreffen.
www.attwenger.at

Mieze Medusa
Ist eine fixe Größe in der österreichischen HipHop- und Poetry-Slam-Szene und Mitglied des backlab-Kollektivs. Sie ist Co-Organisatorin des monatlichen Poetry Slams "textstrom" im Wiener rhiz und und ein Viertel der monatlichen Lesebühne "Dogma.Chronik. Arschtritt".

Gemeinsam mit Tenderboy und DJ Smi hat sie u. a. den Longplayer "Antarktis" veröffentlicht und ziemlich erfolgreich protestiert. 2008 erschien ihr erster Roman "Freischnorcheln" beim Milena Verlag, Wien.
www.miezemedusa.com

Markus Köhle
Geboren 1975 in Innsbruck, liest und schreibt, wann und wo immer er kann, er arbeitet, lebt und liebt in Wien und fährt trotzdem gerne Zug. Er ist Moderator und Organisator des monatlichen Bierstindl-Poetry-Slams in Innsbruck und ein Viertel der monatlichen Lesebühne "Dogma.Chronik.Arschtritt". www.autohr.at.

Publikationen: "Pumpernickel" (Skarabaeus 2003), "Abendroth goes L-E-L" (Idyllic Noise 2003), "Couscous à la Beuschl" (Kyrene 2004), "Letternletscho" (Sisyphus 2004), "Brahmskoller" (edition ch 2005), "Sprechknoten" (gemeinsam mit Mieze Medusa). Zuletzt erschien 2009 bei Skarabäus der Band "Bruchharsch".



  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum