Johannes-Paul KÖGLER

 
Geboren 1985 in Magdeburg, in Cottbus aufgewachsen, derzeit in Hamburg lebend. Offizier, Historiker, Schriftsteller. Seit 2008 Studium der Geschichts- und Sozialwissenschaften an der Helmut-Schmidt Universität Hamburg, 2011 erfolgte ein längerer Auslandsaufenthalt in Kopenhagen

Literarische Tätigkeit seit 2010, Veröffentlichungen von Lyrik und Prosa in Literaturzeitschriften und Anthologien in Deutschland und Großbritannien u. a. in "Der Dreischneuß", "Dichtungsring", "PostPoetry", "Federwelt", Anthologie zum Meike-Schneider Literaturpreis 2011, "Mondstaub", "Kaskaden". Gewinner des Gedichtwettbewerbs "Novemberlyrik im Berliner Herbst 2011" des VideoArtMagazins Seeance.


  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum