DUM NR. 74

THEMA: KOHLE
Wie gehen wir es an?
Mit: Christine Teichmann - Interview * Andreas Plammer * Sabina Fudulakos * Rudolf Kraus * Margit Heumann * Harald Jöllinger * Doris Nußbaumer * Filipp Lehner * Wolfgang Sebastian Baur * Verena Stauffer * Matthias Hütter * Lea Jehle * Annemarie Regensburger * Peter Paul Wiplinger * Ingeborg Schmid-Mummert * Gerda Bernhart * ChristiAna Pucher * Sabine Kaup * Angelika Woska * Angelika Polak-Pollhammer * Daniela Pongratz * Christian Jäger * Barbara Votik * Ingrid Ratheiser * Jörg Kleemann * Sabine Roidl * Christian Schreibmüller * Brigitta Buchner * Der Wortvertreter

Rezensionen: Johannes Witek - Voltaires Arschbacken * Annemarie Regensburger - Mittlt durch giahn * Nadine Kegele - Bei Schlechtwetter bleiben Eidechsen zu Hause

Preis: EUR 3,30.- (EUR 5.- außerhalb Österreichs)
Förder-Abo (4 Ausgaben): EUR 13.- (EUR 20.- außerhalb Österreichs)
Bestellung: Online, per E-Mail (dummail@gmx.at) oder unter 0664 / 4327973.

DUM-Interview: "EINRAD FÜR ANFÄNGER" mit Christine Teichmann


Leseproben aus DUM 74:

BANKIWAFOI FIA OFÄNGA
(Andreas Plammer)

Fraunz: Oiso, mia mochn des a so: Du gehst in de Bank eine und daun ...
Koal: Wieso denn i? Wieso ned du?
Fraunz: Weu i heraußn aufpass. Waßt wos, i tua a so, ois dadat i ma de Schuach da drübn in da Auslog oschaun.
Koal: Du lasst mi de Bank allanich iwafoin und schaust da daweu Schuach o? Du bist ma a schena Hawara.
Fraunz: Ana muaß de Lage heraußn beobachtn. Außadem brauch i eh scho laung a Poa neiche Schuach.
Koal: Kannst da de ned nachha oschaun?
Fraunz: Na, nachha miass ma davorenna. Und dazua brauch i gscheide Schuach.
Koal: Oiso kane Tschoggingschuach, mehr so Schprinta.
Fraunz: Red ma ned imma dazwischn. Oiso no amoi: Du gehst in de Bank eine und sogst gaunz laut: "Des is a Iwafoi. I hob a Bombn." Und daun hoidsd de Bombn gaunz hoch iwern Kopf, damit's a jo olle segn.
Koal: I hab owa goa ka Bombn.
Fraunz: Eh kloa. Owa des wissn de in da Bank jo ned. Du tuast nua so, ois hädast a Bombn. Oiso muasst wos hochhebn, wos wia a Bombn ausschaut.
Koal: I hob owa nix des wia a Bombn ausschaut.
Fraunz: Du hosd nix, wos wia a Bombn ausschaut?
Koal: Na, du hosd jo nix davon gsagt, dass i wos mitnehma soi, wos wia a Bombn ausschaut. Außadem foid des do auf auf da Stroßn, wannst wos mid hosd, wos wia a Bombn ausschaut.
Fraunz: Du muasst de Bombn hoid diskret eipockn.
Koal: I hab owa do goa ka Bombn.
...


OONE GEED NIX
(Wolfgang Sebastian Baur)

marii
marii

koin hoin
koin hoin

mai oeda oasch
wiad ma koed

oone koin
ollas oasch

ollas oasch
oone marii


IS DA WOIFISCH A FISCH?
Untatitl: Wårum s Oachkatzl nu oiwaü koane Heandl trågt

(Doris Nußbaumer)

I geh gråd aus da Uni aussi, vastöt ma a Puppi in göwn Leiwal mit an Klemmbrettl in da Haund in Weg, stroit mi au, wia waunn a ma glei mittaün tat, dass i bein Gemini-Krokettn-Preisausschreibn in Hauptpreis gwunna hau und grinst üwahaupt so heazli, wia waunn ma schau in Kindagoatn mitanaund Dokta gspüt hättn. "Ja halloooooo!" sågt a mit an Kilo Heni auf de Stimmbandln.
Damit då koane Iarrtima aufkemman: I kenn den Typn net. Auf sein göwn Leiwal steht "Greenpeace", und aufn Klemmbrettl håt a a Formula fia an Spendndauaauftråg.
Frågt a mi: "Was würdest du sagen, wenn ich dir jetzt die Möglichkeit gebe, einem Wal-Baby das Leben zu retten?"
Oh-oh, den Schmäh kenn i nu net! Jetz hoaßts kreativ sei! "Najå, a Meeawåssa-Aquarium passt gaunz sicha net in mei Sechzg-Quadratmeta-Wohnung. Sorry, åwa i wissat net, wås i mit an Woifischbewi aufaunga soit!"
Is Greepeace-Puppi broat seine Oarm aus, lächüt so haüilig (mit sein Boat und da Launghoafrisua schaut a tatsächli a bissl wiara Jesus aus) und sågt: "Du könntest es freilassen, ins weiiite Meer zu seiner Famiiilie."
Såg i: "Naa, des find i ineffizient. Zeascht investieat ma in des Viech, und daun wirds eascht recht hapuniat. I tat ma den Woifisch eanta ghoitn, eam a Schauspülaausbüdung zoin und mit eam a Neivafümung vo Moby Dick drahn. Aus da Perspektivn von Woifisch."
Schaut des Puppi bled. Mit da Planung vo Kuiturprojekte und da Diskussion üwa Perspektivn vo literarische Figuan issa aunscheinend üwafoadert. "Wale sind absolut friedliche Tiere!" eschoffiert a si daunn, "Nur blöde Hollywood-Äktschnfilme verbreiten den Unsinn, dass Wale Menschen angreifen!"
"Siagst", såg i, "deswegn wiads jå Zeit fiara neiche Version vo Moby Dick. Åwa hiatz konkret: waunn i ma bei dia an Woifisch bstöö, kau i ma daunn de Foab vun Fisch aussuacha? I brauchat nämli an weißn."
...


KOHLE
(Annemarie Regensburger)

Hasch a Kohle
hasch es warm
ohne Kohle
bisch arm
mit ar Kohle
kannsch schreibm
hasch kuene
lasch es bleibm


A WAHRE GSCHICHT
(Angelika Polak-Pollhammer)

d'r sparstrumpf löchrig
und er über alle berg
sie putzt vo andere in dreck weck

a bissele körberlgeld
fiar volle kinderbeich
und an warmen ofn



  Über DUM | For DUM | Die DUM-Story | Sponsoren | Friendly Sites | Impressum